Fragebogen zur Nachbarschaftshilfe

Die Gemeinde Adlkofen erwägt die Einrichtung einer Nachbarschaftshilfe.
Ziel einer Nachbarschaftshilfe soll es sein, dass Bürger einander helfen, Generationen zusammengebracht werden und Menschen sich bürgerschaftlich über Ortsteile hinweg engagieren. Das Alter, die Konfession und Herkunft oder Nationalität spielen hierbei keine Rolle. Die Hilfe soll nur dann zum Tragen kommen, wenn die Leistung nicht durch gewerbliche Anbieter oder bestehende soziale und karitative Einrichtungen abgedeckt werden kann. Es geht dabei um Hilfsdienste, wie Einkäufe erledigen, kleinere anfallende Arbeiten in Haus und Garten, Unterstützung beim Schriftverkehr, Betreuung und Begleitung von Kindern, Besuchs- und Fahrdiensten.
Die Erfahrungen aus anderen Orten haben gezeigt, dass viele Bürger bereit sind zu helfen und auch ein Bedarf an Hilfe besteht. Um den Bedarf abzuklären, wird in den nächsten Wochen ein unverbindlicher Fragebogen an alle Adlkofener Bürger ab 14 Jahren verteilt. Der Gemeinde bittet um eine rege Beteiligung an der Fragebogenaktion und Rückgabe bis 31.08.2018.