Spenden der Sparkasse Landshut

Aus dem Rathaus

 

 

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Adlkofener Vereine über großzügige Spenden der Sparkasse Landshut freuen. Nachdem eine offizielle Übergabe aufgrund der Pandemie wiederholt nicht möglich war, informierte die Geschäftsstellenleiterin Frau Katja Mann die Erste Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer über Zuwendungen in Höhe von 3.500 €. Dieser Betrag stammt aus der PS-Sparlosaktion der Sparkasse Landshut.

Erste Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer bedankte sich im Namen der Vereine für die großartige Unterstützung. Der zur Verfügung gestellte Betrag soll für die Kinder- und Jugendarbeit verwendet werden, welche einen wertvollen Beitrag zur Gesellschaft liefern kann, wenn sie gute Rahmenbedingungen und eine solide Finanzierung erhält. Die Vereine regen mit ihren Anstrengungen in vielfältigen Formen die Kinder und Jugendlichen an, sich aktiv in der Gemeinde einzubringen und ermutigen sie, verantwortungsvolle Bürger und Bürgerinnen zu sein.

Mit Spenden bedacht wurden in diesem Jahr der DJK-SV Adlkofen für den Erwerb eines Laufbandes, die Feuerwehren Adlkofen und Günzkofen für die Beschaffung der Bekleidung für den Jugend-Nachwuchs und die KLJB Adlkofen zur Ausstattung mit T-Shirts. Der Kindergarten darf sich über Spielgeräte und Spielzeug für den Garten freuen, die Siedler- und Eigenheimervereinigung verwendet den Betrag für das beliebte Zeltlager und der Verein „Schule und Freizeit“ organisiert wieder ein Ferienprogramm.