Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten

Ehrenzeichen des Bay. Ministerpräsidenten

Am 03. Juni 2022 verlieh Landrat Peter Dreier im Rahmen einer Feierstunde die Auszeichnung an Herrn Heinrich Böse.

Seit 1987 organisierte Heinrich Böse 29 Krippenausstellungen und zuletzt den Adlkofener Krippenweg. Über 400 Krippen aus allen Winkeln der Erde stellt er im „Adlkofener Krippenstüberl“ aus.

Seit 1968 ist Heini Mitglied im Heimat- und Trachtenverein Adlkofen e.V.

Von 1979 bis 1982 war er als Jugendbeisitzer im Vereinsausschuss, im Anschluss 30 Jahre als 1. und weitere 7 Jahre als 2. Vortänzer. Seit 2019 ist er als 1. Kassier für den Verein tätig.

Im Trachtengau Niederbayern ist er seit 1976 ununterbrochen als Kassenrevisor tätig und war lange Zeit in der Gautanzgruppe aktiv.

Als Gründungsmitglied des Partnerschaftsverein Adlkofen – Badia Calavena e.V. (2005) tritt er aktiv für die Freundschaft mit der italienischen Partnergemeinde ein.

Seit 2000 ist er als Kommunionshelfer in der Pfarrgemeinde Adlkofen tätig, von 2002 bis 2010 brachte er sich auch als Mitglied im Pfarrgemeinderat ein.

Die Gemeinde Adlkofen gratuliert Heinrich Böse herzlichst zur Auszeichnung und sagt „Vergelts Gott für’s Engagement!“

Ehrung Adlkofener Gruppe